logo

Aktuelles

immer aktuell informiert
Nachbarschaftshilfe in der Obergrafschaft

SolidaritÀt in der Grafschaft Bentheim

Liebe Grafschafter, diese Nachricht richtet sich an Menschen speziell aus Bad Bentheim, Gildehaus und SchĂŒttorf, die aus gesundheitlichen GrĂŒnden dazu angehalten sind, ihr Haus bzw. ihre Wohnung nicht zu verlassen und keine nahe stehenden Verwandten im Umfeld haben, die helfen können.Wir möchten unseren Teil dazu beitragen und bieten an, dass wir EinkĂ€ufe oder kleinere Besorgungen fĂŒr Sie ĂŒbernehmen. Wenn Sie unsere Hilfe benötigen, rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine e-Mail! Wir unterstĂŒtzen Sie, soweit es möglich ist! đŸ“±Â Mobil/ WhatsApp: 0151 46562301📧 info@rei&#
mehr lesen

Wie hoch ist die VorfĂ€lligkeitsentschĂ€digung beim frĂŒhzeitigen Hausverkauf?

Der Kauf eines Hauses oder einer Eigentumswohnung ist fĂŒr die meisten Menschen eine Entscheidung fĂŒrs Leben. Der Wunsch ist es in den eigenen vier WĂ€nden alt zu werden, ohne sich ĂŒber steigende Mieten Gedanken machen zu mĂŒssen. Nicht immer laufen die Dinge wie geplant und es kann vorkommen, dass Sie vorzeitig  aus der Finanzierung aussteigen mĂŒssen. Wenn Sie innerhalb der Zinsbindungsfrist aussteigen, dann kommt es zu einer meist teuren VorfĂ€lligkeitsentschĂ€digung. Als VorfĂ€lligkeitsentschĂ€digung wird das Entgelt (EntschĂ€digung) fĂŒr die außerplanmĂ€ĂŸige RĂŒckzahlung eines Darlehens wĂ€hrend der Z
mehr lesen

Immobilienstrategie 10/3 von Thomas Knedel

Als Immobilieninvestor existieren eine Vielzahl verschiedener Strategien um Vermögensaufbau zu betreiben. Ob eine Strategie optimal oder suboptimal fĂŒr Sie ist, hĂ€ngt von Ihrer finanziellen, wirtschaftlichen und steuerlichen Situation sowie Ihrer persönlichen Risikoneigung und Zielsetzung ab. Innerhalb der Buy & Hold Strategien hat Thomas Knedel die sogenannte 10/3 Immobilienstrategie publiziert, die wir im Folgenden darstellen möchten. Vorweg möchten wir darauf hinweisen, dass unser Blog keine steuerliche Beratung darstellt, sondern lediglich unsere Erfahrung und Meinung wiederspiegelt. F
mehr lesen

Hausbau mit Fertigkeller oder einfacher Bodenplatte?

Der hĂ€ufigste Grund, warum Bauherren keinen Keller bauen ist die Kostenersparnis. Doch ist die kurzfristige Ersparnis langfristig betrachtet eine sinnvolle Entscheidung? Immobilienbesitzer, die einen Keller besitzen, schĂ€tzen die zusĂ€tzliche Nutz- und WohnflĂ€che und können bei einem spĂ€teren Verkauf einen höheren Verkaufspreis generieren. Was spricht jetzt fĂŒr bzw. gegen einen Keller? HierfĂŒr schauen wir uns u.a. das Kosten-Nutzen-VerhĂ€ltnis an und sagen Ihnen, worauf Sie unbedingt achten sollten! Inhaltsverzeichnis1 Vergleich Kosten-Nutzen fĂŒr Keller und Bodenplatte2 Kostentreiber beim Keller
mehr lesen